BuLa 2022

Die Pfadi Seesturm reist ins Bundeslager 2022!

mova ist Name und Programm des BuLa 2022:
Mit einem grossen Knall sind die sieben Kontinentalplatten movas auseinandergebrochen und bewegen sich nun unkontrolliert in alle Himmelsrichtungen. Die tierischen Bewohner von Volvor, Eniti, Ballavi, Labi, Statera, Salit und Oscilla sind dringend auf Hilfe angewiesen, um mit all dieser Bewegung zurecht zu kommen und eine Lösung zu finden, wie sich ihr Leben wieder normalisieren kann. Dazu braucht es die Hilfe aller Pfadis in der Schweiz und deren Gästen.

Es bewegen sich aber nicht nur die tektonischen Platten auf denen die Teilnehmenden wohnen, wir bewegen uns auch aufeinander zu, Pfadis aus verschiedenen Sprachregionen der Schweiz wie auch aus verschiedenen Ländern. Dabei erfahren wir im Programm körperliche wie auch geistige Bewegung durch persönlichen Fortschritt und Horizonterweiterung. Gemeinsam werden wir viel bewegen!



Informationen (31. August 2020): Das BuLa wird in den Sommer 2022 verschoben!

  • Das BuLa wird wegen der aktuellen Situation (COVID-19) um ein Jahr verschoben.
  • Es findet neu vom Samstag, 23. Juli bis Samstag, 6. August 2022 statt. 
  • Die definitive Anmeldung findet neu im Herbst 2021 statt. Wir werden euch per Mail informieren.
  • Im Sommer 2021 reisen wir somit normal ins Sommerlager! Weitere Infos dazu folgen im Herbst.
  • Ansonsten bleiben die Eckpunkte gleich (siehe Infos vom 13. Februar).

Erste Informationen (13. Februar 2020)

  • Datum: Neues Datum siehe oben
  • Ort: Goms VS
  • Wolfstufe: Eine Woche. Jedoch müsst ihr euch beide Wochen freihalten, da wir zum jetzigen Zeitpunkt die genaue Lagerwoche noch nicht kennen.
  • Pfadi- und Piostufe: Die vollen zwei Wochen.
  • Die Biberstufe nimmt nicht am BULA teil.
  • Alle Stufen verbringen die Lagerwoche(n) im Zelt.
  • Lagerkosten: Noch unbekannt.